StartseiteKalenderAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die 15 Herzenswünsche eines Hundes

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Janine Klaski
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 27.12.14

BeitragThema: Die 15 Herzenswünsche eines Hundes   Fr Jan 09, 2015 2:53 pm

AC
Unsere Hunde lieben uns bedingungslos - gerade deswegen haben sie die besten Bedingungen verdient!
Könnten Hunde sprechen, wären das wohl ihre 15 Herzenswünsche für ein glückliches Leben:



1. Lass' mich nicht zu lange alleine.
Ich kann leider nicht auf Uhren schauen oder verstehen, was du machst, wenn du weg bist.
Drim lass mich nicht allzu lang allein:
Ich bin ein Rudeltier, und erst wenn mein geliebter Mensch bei mir ist, ist meine Welt in Ordnung.




2. Bring mich zu neuen Orten, um nette Menschen
und Freunde kennenzulernen.
Ich bin vielleicht zuerst ängstlich, aber wenn du mich lange genug durch diese neuen Erfahrungen begleitest,
werde ich lernen, mich mit anderen zu verstehen und ihnen zu vertrauen.
Ich liebe es wirklich, neue Freunde zu treffen.
Abwechslung und gemeinsame Erlebnisse machen mich glücklich!




3. Schieb mich nicht ab, wenn neue Familienmitglieder dazukommen.
Sie sind auch meine Familie und ich werde sie so lieben und beschützen, wie ich dich beschütze.
Hab etwas Geduld und zeige mir, dass ich nicht weniger wichtig bin:
Dann verschenke ich mein Herz gern und freue mich über unsere große Familie.




4. Vertrau mir.
Ich vertraue dir mit meinem ganzen Herzen, also bitte vertraue mir auch.
Du bist alles was ich habe.




5. Bring mir Neues bei und schenke mir Erfolgserlebnisse.
Ich liebe es, dich glücklich zu machen, also zeig mir alles, was du mir beibringen möchtest.
Lernen ist großartig und ich liebe es, mit dir draußen Zeit zu verbringen.
Und wenn wir beide stolz auf mich sind, ist das gemeinsame Kuscheln am Abend umso schöner!




6. Hab Geduld mit mir.
Ich spreche deine Sprache nicht, aber ich gebe immer mein Bestes.
Bitte gib mir Zeit zu verstehen, was du von mir verlangst, denn ich möchte nichts lieber, als das Richtige zu tun.




7. Lass deinen Stress nicht an mir aus.
Egal wie dein Tag verlaufen ist, ich bin immer glücklich, wenn ich dich wiedersehe
und werde mein Bestes geben, dich auch glücklich zu machen. Zusammen sind wir stark!
Wenn du gestresst bist kann ich nicht unterscheiden, ob ich etwas falsch gemacht habe oder ob du einfach micht gut drauf bist.




8. Gib mir Schutz, wenn ich Angst habe.
Ich fühle mich immer besser, wenn ich bei dir bin, und brauche vielleicht erst einen Moment,
um zu verstehen, dass Neues keine Bedrohung istl.
Du bist mein Anker und Fels in der Brandung – ich bin auf deinen Schutz angewiesen.




9. Ganz egal wie beschäftigt du bist, vergiss mich bitte nicht.
Ich bin treu und geduldig, aber ich brauche das Gefühl, geliebt zu werden.
Du bist meine ganze Welt und der Platz in deinem Herzen ist mein Zuhause.




10. Lass mich nicht draußen, wenn es zu warm oder kalt ist.
Ich habe außer unserem Zuause keinen Ort, an dem ich mich wärmen, an dem ich entspannen kann und an dem ich bei dir sein kann.
Bitte nimm mich mit ins Warme, damit ich nicht alleine bin.




11. Sei nicht zu lange sauer auf mich.
Du hast deine Arbeit, deine Freunde und deine Beschäftigungen.
Ich habe nur dich, und ich kenne kein “Heute” oder “Morgen”.




12. Rede mit mir.
Ich mag vielleicht nicht deine Sprache verstehen, jedoch verstehe ich deine Töne und deine Körpersprache.
Sei fair zu mir, denn ich kann dir nicht antworten.




13. Behandel mich bitte immer gut.
Achte immer darauf, wie du mich behandelst. Ich vergesse niemals.
Je mehr du mir deine Liebe zeigst, desto stärker wird unsere Bindung.




14. Sorge für mich, wenn ich alt werde.
So wie du für mich gesorgt hast, als ich noch ein Welpe war.
Als ich klein war, hast du so viel Zeit damit verbracht, mit mir zu kuscheln und mein weiches Fell zu streicheln.
Mein Fell ist vielleicht nicht mehr so weich, wie es einst war und ich bin vielleicht nicht mehr so klein wie früher,
aber meine Liebe zu dir ist umso größer geworden.




15. Begleite mich auf der Reise in das Ungewisse. Bis zum Ende.
Ich verstehe, dass es schwer für dich ist, aber bitte bleib bis zum Ende bei mir.
Alles ist besser, einfacher und sicherer, wenn ich bei dir bin.
Erinnere dich immer dran, ich liebe dich.




Hunde sind wirklich eine unglaubliche Bereicherung für unser aller Leben.
Deshalb dürfen wir niemals vergessen, dass auch sie ihr Bedürfnis nach Liebe und Zuneigung haben.
Sie schenken uns so viel! Schenken wir ihnen also umso mehr zurück, denn sie haben es verdient!
Wir sind nicht umsonst ihre Herrchen oder Frauchen.
Wir haben unsere Freunde und Verwandte, unsere Familie und unsere Tiere, aber sie haben außer uns niemanden.
Also sollten wir immer daran denken, uns auch so zu verhalten.


Liebe Grüße

______________________________________________________________________________________________________________


Meine Geduld wird gerade geladen:
Fortschritt: 35%

Like a Star @ heaven  Solltet ihr Rechtschreibfehler finden, so könnt ihr diese gerne behalten  Like a Star @ heaven

Nach oben Nach unten
http://king-leopold.jimdo.com/
Der liebe Fritz

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 30.12.14

BeitragThema: Re: Die 15 Herzenswünsche eines Hundes   Sa Jan 10, 2015 7:19 pm

Der wichtigste Wunsch fehlt:

16. Wir (die Hunde) sind keine Menschen. Deswegen behandelt uns auch nicht so!
Geht so mit uns um wie wir untereinander mit uns umgehen.
Nur das verstehen wir und nur dann fühlen wir uns wohl.

Denkt mal drüber nach, all ich "Hundeversteher" ...

:roll:DlF
Nach oben Nach unten
Der liebe Fritz

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 30.12.14

BeitragThema: Re: Die 15 Herzenswünsche eines Hundes   Sa Jan 10, 2015 7:23 pm

Muss natürlich heißen ...

all ihr Hundeversteher ...

DlF
Nach oben Nach unten
böer

avatar

Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 27.12.14

BeitragThema: Re: Die 15 Herzenswünsche eines Hundes   So Jan 11, 2015 2:01 pm

Das ist Ansichtssache

Natürlich sollte es dem wohl des Hundes  dienen aber  wir leben im 21. Jahrhundert  wo selbst die Natur sich wandelt.
Jeder sollte nach besten gewissen  das tun was er für sich selbst bzw. der Hundehalter  für richtig hält  man  kann 
verschiedene Ansichten leider nicht auf einen Nenner bekommen.

Es gibt Ratschläge die man bei der Hundeerziehung befolgen sollte  das Resultat spricht dann natürlich für sich.
In der Hundeerziehung sollte stehts darauf geachtet werden, was will ich für mich, was muss oder soll mein Hund können.
selbst Ich musste  die bittere Erfahrung machen  Geduld  und Ruhe  sind sehr von Vorteil. Da ich durch eigenen Ehrgeiz  sehr 
oft falsch reagiere. deshalb bin ich unserem Verein sehr Dankbar für die vielen Trainer und verschiedenen Methoden
die ich durch Vereinstraining  und durch selbst erlebtes durchaus veranschaulicht wurden .

Ich hoffe ich konnte einen kleinen Beitrag dazu leisten

euer Diddi
Nach oben Nach unten
Der liebe Fritz

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 30.12.14

BeitragThema: Re: Die 15 Herzenswünsche eines Hundes   Mo Jan 12, 2015 2:15 pm

@ Didi ... ,

aufmerksam und interessiert habe ich deinen Beitrag gelesen.

Eines aber ist mir verschlossen geblieben:

Was versuchst du mit der Formulierung " ... selbst Ich ..."   auszusagen?

Und, hat die Tatsache, dass du das "Ich" großgeschreiben hast auch eine Bedeutung ... ?

Fragegruß - F.
Nach oben Nach unten
Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen
Der liebe Fritz

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 30.12.14

BeitragThema: Re: Die 15 Herzenswünsche eines Hundes   Di Jan 13, 2015 7:22 am

Wieso ein heißes Thema?

Jeder will doch nur das Beste für seinen Hund.

Und er kann nur tun wovon er überzeugt ist! Und auch wenn die Überzeugungen noch so unterschiedlich sind, kann man sich doch entspannt darüber austauschen, oder?

Vielleicht hat der Andere ja einen Gedanken, den man selbst so noch nicht kannte oder wahrgenommen hat ...

Ich behandle meinen Hund so wie ich es tue (sozusagen von "Hund" zu Hund) weil ich dann keinen Stress mit ihm habe und dadurch "ausgeglichener" bin. Und das wiederum ist auch für den Hund gut ...

Und ich glaube, dass der Hund, durch die Art wie ich mit ihm umgehe, auch immer weiß was ich von ihm will und deswegen hat auch er weniger Stress und fühlt sich wohl ...

Denn - ich denke, dass sich der Hund am wohlsten fühlt, wenn er "Struktur" hat, so wie er es hätte, wäre er nur unter Hunden, in seinem Rudel ...

Man kann es auch auf einen einfacheren (Kommunikations-)Nenner bringen ... aber dazu, wenn es erforderlich sein sollte, ein ander Mal mehr ...

Gruß - DlF
Nach oben Nach unten
Janine Klaski
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 27.12.14

BeitragThema: Re: Die 15 Herzenswünsche eines Hundes   Di Jan 13, 2015 7:48 pm

Keiner der oben beschriebenen Punkte ist eine Vorschrift. Neutral

Jetzt mal Hand aufs Herz:
Alles was da oben steht ist gut gemeint (ich kann daran jedenfalls nichts schlechtes erkennen)

Mal davon abgesehen, dass es in diesem Beitrag nicht unbedingt um Hundeerziehung geht.

Der Text ist doch einfach nur gut gemeint, ich weiß gar nicht was da jetzt so "heiß diskutiert" werden muss scratch

Ich habe diesen Beitrag nur ins Forum gestellt weil ich ihn als schön und inspirierend empfunden habe
(nicht mit dem Gedanken, dass sich dadurch irgendjemand, bezüglich seiner eigenen Art der Hundeerziehung, angegriffen fühlen würde).

Also sag ich dazu nur: 
Bleibt locker, schaut die hübschen Bilder an und seht nicht alles gleich so eng Rolling Eyes

Ich trau mich ja schon bald nichts mehr einstellen silent

______________________________________________________________________________________________________________


Meine Geduld wird gerade geladen:
Fortschritt: 35%

Like a Star @ heaven  Solltet ihr Rechtschreibfehler finden, so könnt ihr diese gerne behalten  Like a Star @ heaven

Nach oben Nach unten
http://king-leopold.jimdo.com/
Der liebe Fritz

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 30.12.14

BeitragThema: Re: Die 15 Herzenswünsche eines Hundes   Mi Jan 14, 2015 2:11 pm

Janine,

ich persönlich glaube nicht, dass du dir wegen der Inhalte deiner Beiträge überhaupt irgendwelche "Sorgen" zu machen braucht, wenn doch, must du mir erklären warum?

Aber drei Fragen habe ich bezüglich deines letzten Postings schon:

Wo wird behauptet oder angenommen, dass es in deinem Beitrag um Hundeerziehung geht?

Wer diskutiert "heiß"?

Wer fühlt sich angegriffen? 



Gruß - DlF
Nach oben Nach unten
Janine Klaski
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 27.12.14

BeitragThema: Re: Die 15 Herzenswünsche eines Hundes   Mi Jan 14, 2015 4:30 pm

So nun mal zur Beantwortung deiner 3 Fragen:

Janine Klaski schrieb:
...
Jetzt mal Hand aufs Herz:
...
Mal davon abgesehen, dass es in diesem Beitrag nicht unbedingt um Hundeerziehung geht.


1. siehe oben (bzgl. der Frage wer behauptet, dass es um Hundeerziehung geht - Keiner)

Mama H. schrieb:

Vorsicht,es ist ein sehr heisses Thema,

Der liebe Fritz schrieb:

Und auch wenn die Überzeugungen noch so unterschiedlich sind, kann man sich doch entspannt darüber austauschen, oder?

2. Das "heiß diskutiert" war auf eure obigen Beiträge bezogen und absichtlich in Anführungszeichen gesetzt, um zu zeigen, dass es nicht wortwörtlich zu nehmen ist... (siehe unten)
 
Janine Klaski schrieb:

... ich weiß gar nicht was da jetzt so "heiß diskutiert" werden muss

3. "Wer fühlt sich angegriffen?" - Das war eine rein prophylaktische Rechtfertigung

MfG

______________________________________________________________________________________________________________


Meine Geduld wird gerade geladen:
Fortschritt: 35%

Like a Star @ heaven  Solltet ihr Rechtschreibfehler finden, so könnt ihr diese gerne behalten  Like a Star @ heaven

Nach oben Nach unten
http://king-leopold.jimdo.com/
Der liebe Fritz

avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 30.12.14

BeitragThema: Re: Die 15 Herzenswünsche eines Hundes   Mi Jan 14, 2015 9:13 pm

O. k. *grübelt* ...

erstmal danke für die Antwort ...

Richtig verstanden habe ich es zwar nicht, aber lassen wir es damit gut sein ...


FreutsichaufmehrGruß - DlF
Nach oben Nach unten
Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die 15 Herzenswünsche eines Hundes   

Nach oben Nach unten
 
Die 15 Herzenswünsche eines Hundes
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Treue Seele eines Hundes
» Trötige Geburtstagswünsche an Saphira
» Keine B-day Glückwünsche trotz 2 Mon. Kontaktsperre
» Aufzeichnungen eines Arztes
» [Armada] Der Wert eines Jägers

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Schwarzes Brett :: Sonstiges-
Gehe zu: